Login:
Jeder Mensch kann etwas!
Jeder Mensch wird gebraucht!
Jeder Mensch ist gleichermaßen wichtig!
Literatur zum Themenbereich
Literaturverzeichnis
Ackermann, Friedhelm: Qualitative Forschung und Professionalisierung. rundbrief gilde soziale arbeit - GiSA (2/1995)
PDF zum anschauen anklicken
Ahlheid, Sven; Gräfe, Gernot, Dr. (2009): Entwicklung hybrider Leistungen in Wertschöpfungsnetzwerken mithilfe von eingebetteten Systemen am Beispiel der Automobilindustrie, der Energiewirtschaft und im Gesundheitswesen
PDF zum anschauen anklicken
Aster, Dr. Reiner; Mueller, Katrin: Sozialpsychologie. Das Praxishandbuch. Beltz Verlag. Berlin
Auhagen; Bierhoff (Hg) (2003): Profiling. Neue Eingliederungsstrategien in der Arbeitsvermittlung. Beitraege aus Theorie und Praxis. Gsub Gesellschaft für soziale Unternehmungsberatung mbH
Bamberger, Guenter G. (2001): Loesungsorientierte Beratung. Praxishandbuch. Psychologie Verlags Union. Weinheim
Bamberger, Guenter G.: Loesungsorientierte Beratung. Beltz Verlag, 3. Aufl. 2005.
PDF zum anschauen anklicken
Becker, Joerg; Knackstedt, Ralf; Beverungen, Daniel; Glauner, Christoph; Stypmann, Marco; Rosenkranz, Christoph; Schmitt, Robert; Hatfield, Sarah; Schmitz, Gertrud; Eberhardt, Simone; Dietz, Michaela; Thomas, Oliver; Walter, Philipp; Loenngren, Hans-Martin : Ein Plaedoyer für die Entwicklung eines multidimensionalen Ordnungsrahmens zur hybriden Wertschoepfung. Arbeitsbericht Nr. 119. Wilhelms-Universitaet Muenster. Institut für Wirtschaftsinformatik . ISSN 1438-3985
PDF zum anschauen anklicken
Beckmann, Christof; Otto, Hans-Uwe; Schaarschuch, Andreas; Schroedter, Mark: Qualitaet und Wirkung in der Sozialpaedagogischen Familienhilfe Vorlaeufige Ergebnisse des DFG-Projektes "Dienstleistungsqualitaet". DFG-Projekt Dienstleistungsqualitaet in der Sozialen Arbeit. Bielefeld und Wuppertal im Oktober, 2006
PDF zum anschauen anklicken
Beckmann, Christof; Otto, Hans-Uwe; Richter, Martina; Schroedter, Mark (Hg) (2004): Qualitaet in der Sozialen Arbeit. Zwischen Nutzerinteresse und Kostenkontrolle. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden
Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen: Fortbildungs- und Pruefungsordnung der Foederation Deutscher Psychologenvereinigungen zur Personenlizenzierung fuer berufsbezogene Eignungsbeurteilungen nach DIN 33430
PDF zum anschauen anklicken
Beushausen, Dr. J. : Stabilisierungstechniken in Krisensituationen Ressourcenorientierung in der Sozialen Arbeit. Fachhochschule Oldenburg
PDF zum anschauen anklicken
Bielefelder Arbeitsgruppe 8 (Hg) (2008): Soziale Arbeit in Gesellschaft. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden
Beushausen, Dr. J. : Management hybrider Wertschpfung - Potentiale, Perspektive und praxisorientierte Beispiele
PDF zum anschauen anklicken
Blumer, H. (1973): Der methodologische Standpunkt des symbolischen Interaktionismus, in: Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen (Hg): Alltagswissen, Interaktion und gesellschaftliche Wirklichkeit, Hamburg, S. 80-146.
BMVBS (Bundesministerium fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung): Erfahrungsbericht- Oeffentlich-Private-Partnerschaften in Deutschland. 2007.
PDF zum anschauen anklicken
Boehle, Fritz; Glaser, Juergen (2006): Arbeit in der Interaktion - Interaktion als Arbeit. Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden.
Boehle, Fritz: Arbeit in der Interaktion - Interaktion als Arbeit / Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung .VS Verl. für Sozialwissenschaften Wiesbaden. 2006.
PDF zum anschauen anklicken
Bude, Heinz: Die Ausgeschlossenen. Das Ende vom Traum einer gerechten Gesellschaft.
Link zum anschauen anklicken
Boehnke, Petra: Abwärtsmobilität und Ihre Folgen: Die Entwicklung von Wohlbefinden und Partizipation nach Verarmung. Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Oktober 2009
PDF zum anschauen anklicken
Bonnemeier, Sebastian; Ihl, Christoph; Reichwald, Ralf: Wertschaffung und Wertaneignung bei hybriden Produkten
PDF zum anschauen anklicken
Bonnemeier, Sebastian: Implementierung hybrider Produkte durch Preis- und Vertragsgestaltung.
PDF zum anschauen anklicken
Bonnemeier, Sebastian: Hybride Produkte – neue Fragestellungen und erste Ergebnisse. Modelle, Ansatzpunkte und empirische Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt „HyPriCo“
PDF zum anschauen anklicken
Borchert, Marget; Heinen, Ewald; Zühlke-Robinet, Klaus : Systematische Gestaltung von Leistungen und Prozessen in KMU – Voraussetzung für erfolgreiche Internationalisierung von Dienstleistungen
PDF zum anschauen anklicken
Bruhn, Prof. Dr. Manfred: Gegenstand und Besonderheiten des Dienstleistungsmarketing
PDF zum anschauen anklicken
Bruhn, Prof. Dr. Manfred, Stauss,Prof. Dr. Bernd(Hrsg.)2009: Kundenintegration - Forum Dienstleitungsmanagement, Gabler GWV Fachverlage GmbH Wiesbaden
Bruhn, Prof. Dr. Manfred, Stauss,Prof. Dr. Bernd(Hrsg.)2010: Serviceorientierung im Unternehmen - Forum Dienstleitungsmanagement, Gabler GWV Fachverlage GmbH Wiesbaden
Brüggemeier, Prof. Dr. Martin: Abschied vom Zuständigkeitsdenken –Prozessmanagement in deröffentlichen Verwaltung
PDF zum anschauen anklicken
Bude, Heinz: Exklusion: Die Debatte ueber die "Ueberfluessigen".
Link zum anschauen anklicken
Buhse, Willms; Stamer, Sören (2008): Die Kunst, loszulassen. Enterprise 2.0. Rhombos-Verlag.
Bundesagentur fuer Arbeit: Fachkonzept- “Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement im SGB II“ - Abschlussfassung des Arbeitskreises
PDF zum anschauen anklicken
Bundesagentur für Arbeit: Leistungen zur Beschaeftigungsfoerderung nach § 16a SGB II - JobPerspektive - Arbeitshilfe. Stand: 01.10.2007. Zentrale - SP II 12 - II-1205.4
PDF zum anschauen anklicken
Bundesagentur fuer Arbeit: Profiling und Betreuungsstufen Arbeitshilfe zur fachlichen Unterstuetzung und Umsetzung in VerBIS 2.71. Stand: April 2007
PDF zum anschauen anklicken
Bundeskonkress SGB II: Forum: Erfolgsfaktoren und Herausforderungen fuer die arbeitgeberorientierte Vermittlung (Protokoll). Moderation: Swantje Weber, BMAS Referenten: Dr. Markus Schmitz (Bundesagentur fuer Arbeit, Zentrale), Uwe Brummerloh, (ARGE Muenster), Tanja Schilling (buw Holding GmbH, Osnabrueck).
PDF zum anschauen anklicken
Bundesministerium fuer Arbeit und Soziales: Bundesprogramm "Perspektive 50plus" - Beschaeftigungspakte für Aeltere in den Regionen - Kodex fuer Perspektive 50plus. Praeambel.
PDF zum anschauen anklicken
Bundesministerium fuer Familien, Senioren, Frauen und Jugend: 13. Kinder- und Jugendbericht Bericht ueber die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Deutscher Bundestag - 16. Wahlperiode.
PDF zum anschauen anklicken
Bundesregierung: Lebenslagen in Deutschland. Der 3. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung. Bericht.
PDF zum anschauen anklicken
Burianek, Ferdinand; Ihl, Christoph; Bonnemeier, Sebastian; Reichwald, Ralf: Typologisierung hybrider Produkte. Ein Ansatz basierend auf der Komplexitaet der Leistungserbringung. Arbeitsbericht Nr. 01 / 2007 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre - Information, Organisation und Management der Technischen Universitaet Muenchen.
PDF zum anschauen anklicken
Burianek, Ferdinand; Ihl, Christoph; Reichwald, Ralf: Vertragsgestaltung im Kontext hybrider Wertschöpfung
PDF zum anschauen anklicken
Burianek, Ferdinand (2009): Vertragsgestaltung bei hybriden Leistungsangeboten. Eine ökonomische Betrachtung. Gabler Verlag.
CDU, CSU und FDP: Bildung. Zusammenhalt. Koalitionsvertrag 17. Legislaturperiode - Entwurf -
PDF zum anschauen anklicken
Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC) staerkt Innovationsfaehigkeit in Unternehmen und Maerkten: Hybride Wertschoepfung. Verfahren und Instrumente.
PDF zum anschauen anklicken
Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC) staerkt Innovationsfaehigkeit in Unternehmen und Maerkten: Neuerscheinung zur hybriden Wertschoepfung und zum Innovationsmanagement. Hybride Wertschöpfung. Verfahren und Instrumente CLIC Executive Briefing No. 017.
PDF zum anschauen anklicken
Chesbrough, Henry; Vanhaverbeke, Wim; West, Joel (2006): Open Innovation. Researching a New Paradigm. Oxford
Cichowski, Henryk: Partnerschaft auf Augenhoehe - www.jobdirekt100.de - "Ein erfolgreiches Konzept zur beruflichen Wiedereingliederung älterer Langzeitarbeitsloser im Rahmen des Bundesprogramms "Perspektive 50plus".
PDF zum anschauen anklicken
De Jong, Peter; Berg, Insoo Kim (1998): Loesungen (er)-finden. Das Werkstattbuch der loesungsorientierten Kurztherapie. Verlag modernes lernen. Dortmund
Dienstleistungsproduktion: Abb. 4: Vergleich zwischen transformatorischer und interaktionsorientierter Sichtweise.
PDF zum anschauen anklicken
DIN-Norm DIN 33430: Anforderungen an Verfahren und deren Einsatz bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen.
PDF zum anschauen anklicken
Disselkamp, Marcus (2005): Innovationsmanagement. Instrumente und Methoden zur Umsetzung im Unternehmen. Gabler Verlag. Wiesbaden
Drossou, Olga; Krempel, Stefan; Poltermann, Andreas (Hg) (2006): Die wunderbare Wissensvermehrung. Wie Open Innovation unsere Welt revolutioniert. Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG. Hannover
Dunkel, Wolfgang; Sauer, Dieter (2006): Von der Allgegenwart der verschwindenden Arbeit. Neue Herausforderungen für die Arbeitsforschung. Edition sigma. Berlin
Dunkel, Wolfgang; Voß, G. G.: Dienstleistung als Interaktion. Institut für Soziologie. TU Chemnitz.
Link zum anschauen anklicken
Dunkel, Wolfgang: Dienstleistungsorientierung in der Altenpflege. HWA-Fachtag "Woher nehmen, wenn nicht stehlen - Personalgewinnung in der modernen Altenpflege". Karl-Broeger-Zentrum Nuernberg, 24.7.2009
PDF zum anschauen anklicken
Dunkel, Wolfgang; Voß, G. G.: Dienstleistung als Interaktion.
PDF zum anschauen anklicken
Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin: "Working Gender" - Doing Gender als Dimension interaktiver Arbeit. 17.10.2003
PDF zum anschauen anklicken
Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin: Interaktionsarbeit und Koproduktion als Ressourcen für Innovationen.
PDF zum anschauen anklicken
Dunkel, Wolfgang: Der semiprofessionelle Kunde - zur Professionalisierung interaktiver Arbeit. Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung - ISF Muenchen e.V.
PDF zum anschauen anklicken
Effektivitaet, Effizienz: Definition. (Beitrag im Online-Verwaltungslexikon olev.de, Version 2.02)
Link zum anschauen anklicken
Empowerment Video Dokumentation
Link zum anschauen anklicken
Erpenbeck, John; von Rosenstiel, Lutz (2007): Handbuch Kompetenzmessung. Erkennen, verstehen und bewerten von Kompetenzen in der betrieblichen, pädagogischen und psychologischen Praxis. Schäffer/Poeschel Verlag.
Faber, Markus J. (2008): Open Innovation. Ansaetze, Strategien und Geschaeftsmodelle. Gabler Edition Wissenschaft
Fließ, Prof. Dr. Sabine (2006): Prozessorganisation in Dienstleistungsunternehmen. Verlag W. Kohlhammer
Friedmann, Dietmar (2004): ILP Integrierte Loesungsorientierte Psychologie. Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
Gardner, Howard (2008): Intelligenzen. Die Vielfalt des menschlichen Geistes. Klett-Cotta.
Gassmann, Oliver; Sutter, Philipp: Praxiswissen Innovationsmanagement. Von der Idee zum Markterfolg. Hanser Verlag
PDF zum anschauen anklicken
Gay, Friedbert (2009): Das persolog Persönlichkeitsprofil. Persönliche Stärke ist kein Zufall. Gabal-Verlag.
Geffers, Johannes; Hoff, Ernst-H.: Zur Gleichzeitigkeit von Kontinuitaet und Diskontinuitaet in Erwerbsbiografien. Exemplarische Konstellation im IT-Bereich. Dezember 2008. Erscheint in: Bolder A. et al. (Hrsg.): Neue Lebenslaufregimes - neue Konzepte der Bildung Erwachsener? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Georgy, Prof. Dr. Ursula: Interaktive Wertschoepfung: Kundenintegration in die Dienstleistungsinnovation von Bibliotheken. Fachhochschule Koeln. Bibliothekartag Erfurt, Juni 2009
PDF zum anschauen anklicken
Gerber-Eggimann, K. und P.: Von den Problemen ganz zu schweigen... oder nicht? Loesungsorientiertes Arbeiten in der sozialen Arbeit.
PDF zum anschauen anklicken
Gerstlberger, Wolfgang; Schneider, Karsten: Oeffentlich Private Partnerschaften. Zwischenbilanz, empirische Befunde und Ausblick Berlin: edition sigma 2008.
PDF zum anschauen anklicken
Gildemeister, Regine; Robert, Guenther: Spannungsfeld von Rationalisierungen der Arbeitswelt und "postindustriellem Haushaltssektor" : Vergeschlechtlichung, Neutralisierung und Revergeschlechtlichung
PDF zum anschauen anklicken
Goeckler, Rainer (2009): Beschaeftigungsorientiertes Fallmanagement. Betreuung und Vermittlung in der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) Case Management in der Praxis. Walhalla Fachverlag. Regensburg
Grass, Tomass: Kundenintegration im Innovationsprozess Identifikation von Problemfeldern in IT-Unternehmen anhand von Fallstudienanalysen -- Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades Dr. rer. pol.
PDF zum anschauen anklicken
Grote, Sven; Kauffeld, Simone; Frieling, Ekkehart (2006): Kompetenzmanagement. Grundlagen und Praxisbeispiele. Schäffer/Poeschel Verlag.
Gruen, Oskar (1966): Informale Erscheinungen in der Betriebsorganisation. Duncker & Humbolt/ Berlin.
Gruen, Oskar; Brunner, Jean-Claude (2002): Der Kunde als Dienstleister. Von der Selbstbedienung zur Co-Produktion. Gabler Verlag. Wiesbaden
Habermas, J. (1981): Theorie des kommunikativen Handelns, Band 1 und 2, Frankfurt am Main.
Haertwig, Christian; Hoff, Ernst; Schraps, Ulrike: Ausgangsueberlegungen: Schluesselbegriffe zum Wandel der Arbeit und Forschungsfragen. Veraenderungen der Lebensgestaltung bei Frauen und Maennern im IT-Bereich. Arbeitspapier. Freie Universitaet Berlin, Bereich Arbeits-, Berufs- und Organisationspsychologie.
Haertwig, Christian; Hoff, Ernst: Arbeit als Lebensinhalt oder Work-Life-Balance? Ziele und Konflikte bei Beschaeftigten im IT-Bereich. August 2009. Erscheint in: S. Kaiser und M. Ringlstetter (Hrsg.): Work-Life-Balance für Extremjobber?! Erfolgsversprechende Konzepte und Instrumente. Berlin: Springer
Haller, Prof. Dr. Sabine; 2010): Dienstleistungsmanagement - Grundlage - Konzepte - Instrumente Gabler GWV Fachverlag GmbH Wiesbaden.
Hanke, Barbara; Mandl, Heinz; Prell, Siegfried (1973): Soziale Interaktion im Unterricht. R. Oldenbourg Verlag Muenchen.
Hartmann, Martin; Offe, Claus (2001): Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts. Campus Verlag.
Hartmann, Martin; Offe, Claus: Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts. (Taschenbuch)
Link zum anschauen anklicken
Hartz, Prof. Dr. Peter: Minipreneure. Chancen für arbeitslose Frauen und Maenner, die ihr Leben neu gestalten wollen. Konzept & Pilotmodell. Saarbruecken, 27. November 2008
PDF zum anschauen anklicken
Hasler, Anton: Wenn der Klient eigentlich gar nichts will: Loesungsorientierte Beratung in anspruchsvollen Beratungsbeziehungen. Handout Workshop Nr. 1. 4. Juni 2009
PDF zum anschauen anklicken
Hedstroem, Peter (2008): Anatomie des Sozialen - Prinzipien der analytischen Soziologie. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden
HEGA 04/09 - 12 - Flaecheneinfuehrung 4-Phasen-Modell der Integrationsarbeit (Geschaeftsanweisung Nr. 09/2009) Geschaeftszeichen: SU II - II-1200/ II-8031/ II-8035/ II-8502 / 5403 / 2660 Gültig ab: 20.04.2009 Gültig bis: 31.12.2010
Link zum anschauen anklicken
Heimlich, Andreas (2007): Laufbahnentwicklung älterer IT-Berufstätiger. Berufliche Adaptabilität und Karrierestrategien von IT-Fachkräften im mittleren Erwachsenenalter.
PDF zum anschauen anklicken
Herriger, Prof. Dr. Norbert: Empowerment.de: Ressourcen und Ressourcendiagnostik in der Sozialen Arbeit (unveroeffentl. Manuskript Duesseldorf 2006)
Link zum anschauen anklicken
Herriger, Prof. Dr. Norbert (2006): Empowerment in der sozialen Arbeit. Eine Einfuehrung. W. Kohlhammer GmbH Stuttgart.
Herriger, Prof. Dr. Norbert: Empowerment in der paedagogischen Arbeit mit langzeitarbeitslosen Menschen. Bundesprogramm Perspektive 50plus.
PDF zum anschauen anklicken
Herrstatt, Cornelius; Verworn, Brigit (Hg) (2007): Management der fruehen Innovationsphasen. Grundlagen - Methoden - Neue Ansaetze. Gabler Verlag. Wiesbaden
Heyse, Volker; Erpenbeck, John (2009): Kompetenztraining. Informations- und Trainingsprogramme. Schaeffer-Poeschel Verlag. Stuttgart
Heyse, Volker; Ortmann, Stefan (2008): Talentmanagement in der Praxis. Eine Anleitung mit Arbeitsblättern, Checklisten, Softwarelösungen. Waxmann Verlag.
Hielscher, Volker; Ochs, Peter (2009): Arbeitslose als Kunden. Beratungsgespraeche in der Arbeitsvermittlung zwischen Druck und Dialog. Edition sigma. Berlin
Hinz: Inklusion - mehr als nur ein neues Wort!?
PDF zum anschauen anklicken
Hoehre: Lustvoll an die eigene Zukunft denken. Die Kompetenzenbilanz – ein ressourcenaktivierendes Verfahren
PDF zum anschauen anklicken
Hoff, Ernst: Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie: Beitraege in Zeitschriften und Sammelbaenden.
Link zum anschauen anklicken
Hoff, Ernst-H.; Dettmer, Susanne; Grote, Stefanie; Hohner, Hans-Uwe; Olos, Luiza: Berufsverlaeufe und Lebensgestaltung: Differenzierung und Angleichung von Frauen und Maennern in zwei hoch qualifizierten Berufen. Erschienen in: Erosion oder Reproduktion geschlechtlicher Differenzierungen? Von Regine Gildemeister und Angelika Wetterer (Hg). Verlag Westfaelisches Dampfboot.
Hoff, Ernst: Kompetenz- und Identitaetsentwicklung bei arbeitszentrierter Lebensgestaltung. Vom "Arbeitskraftunternehmer" zum "reflexiv handelnden Subjekt". Erschienen bei Bullentin. August 2003. Berlin
Hoff, Ernst: Zusammenfassendes Schema: arbeitsbezogene Aspekte der Persoenlichkeit.
PDF zum anschauen anklicken
Hoff, Ernst: Sozialisationstheoretische Ueberlegungen zur Analyse von Arbeit, Betrieb und Beruf.
PDF zum anschauen anklicken
Hoff, Ernst; Lappe, Lothar; Lempert, Wolfgang: Sozialisationstheoretische Ueberlegungen zur Analyse von Arbeit, Betrieb und Beruf Quelle: Soziale Welt, Jg. 33(3/4): 508-531, 1982 [Aufsatz]
PDF zum anschauen anklicken
Hollederer, Alfons (Hg) (2009): Gesundheit von Arbeitslosen foerdern! Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis. Fachhochschulverlag. Frankfurt/Main
Horváth, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter: Einsatz der Balanced Scorecard bei der Strategieumsetzung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Strategieumsetzung mit der BSC im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Bielefeld, 27.09.2007
PDF zum anschauen anklicken
Hurrelmann, Klaus (2008): Handbuch Sozialisationsforschung. 7. Auflage. Beltz Verlag
HyPriCo: Jahresbericht 2006
PDF zum anschauen anklicken
Hybride Leistungsbuendel (HLB): Erlaeuterung. Wapedia: Wiki
PDF zum anschauen anklicken
Hybride Wertschöpfung: Verfahren und Instrumente
PDF zum anschauen anklicken
Igl, Gerhard; Merkle, Werner (2003): Management der Dienstleistungs-Interaktion. Verlag Eul, J. ISBN : 978-3-89936-117-9
PDF zum anschauen anklicken
Im Blickpunkt Die News 7/2009: Kundenintegration statt Kundenorientierung
PDF zum anschauen anklicken
Interaktionismus: Grafische Darstellungen
PDF zum anschauen anklicken
Jacob, Marita; Kupka, Peter (Hg) (2005): Perspektiven des Berufskonzepts - Die Bedeutung des Berufs fuer Ausbildung und Arbeitsmarkt. Institut fuer Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur fuer Arbeit.
Jaepelt, Birgit: Ressourcenorientierte und reflexive Beratung - Erfurter Moderations Modell - Prozess eines Curriculums zur systemisch - konstruktivistischen Beratung und Moderation. Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Philosophie (Dr. phil.) der Erziehungswissenschaftlichen Fakultaet der Universitaet Erfurt. Erfurt 2004
PDF zum anschauen anklicken
Kastner, Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. med. Michael: Selbstmanagement zur Work Life Balance. Institut für Arbeitspsychologie und Arbeitsmedizin 2009.
PDF zum anschauen anklicken
Kersting, Martin (2008): Qualitaet in der Diagnostik und Personalauswahl - der DIN-Ansatz. Hogrefe-Verlag. Goettingen
Kneer, Goerg; Schroer, Markus (Hg) (2009): Handbuch Soziologische Theorien. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden 2009
Knoll, Joerg (2005): Lern- und Bildungsberatung. Perspektive Praxis. Wbv Bielefeld.
Koepcke, Frank Lothar : Phaenomen Open Innovation. Mythen und Paradoxien neuer Innovationswege.
PDF zum anschauen anklicken
Koerkel, J; Veltrup, C.: Motivational Interviewing: Eine Uebersicht. Suchttherapie 2003.
PDF zum anschauen anklicken
Kronauer, Martin: Exklusion: Die Gefaehrdung des Sozialen im hoch entwickelten Kapitalismus.
PDF zum anschauen anklicken
Krug, Gerhard: Kombilohn und Reziprozitaet in Beschaeftigungsverhaeltnissen. Eine Analyse im Rahmen des Matching-Ansatzes. Beitraege zum wissenschaftlichen Dialog aus dem Institut fuer Arbeitsmarkt- und Berufsforschung No. 30/2006. IAB Discussion Paper. Bundesagentur fuer Arbeit.
PDF zum anschauen anklicken
Kuckelberg, Iris: Seminararbeit, 2006, 16 Seiten Sozialpsychologie und Dienstleistung. Hausarbeiten.de
Link zum anschauen anklicken
Kuhnert, Peter (2007): Arbeitslosigkeit bewaeltigen und Lebensmut erhalten. Beratung von Langzeitarbeitslosen. VDM Verlag Dr. Mueller
LaBiB: Qualitaetsstandards. Programmzeitraum 2004-2006. Foerderprogramme aus Mitteln des Europaeischen Sozialfonds und des Landes ESF-Arbeitshilfe Nr. 5
PDF zum anschauen anklicken
Lange, Ute; Harney, Klaus; Rahn, Sylvia, Stachowski, Heidrun (1999): Studienbuch Berufliche Sozialisation. Theoretische Grundlagen und empirische Befunde zu Etappen der beruflichen Sozialisation. KLINKHARDT Verlag.
Langer, Dipl.-Inf. Philipp; Böhmann, Prof. Dr. Tilo; Krcmar, Prof.Dr. Helmut : Anforderungen an eine IT-unterstützte Angebotserstellung für hybride Produkte
PDF zum anschauen anklicken
Lay, Dr. Gunter (Projektleitung): Auswirkungen der Organisation und der Außenorientierung von Dienstleistungen auf Innovationen. Studien zum deutschen Innovationssystem Nr. 14- Maerz 2009. Herausgeber: Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI).
PDF zum anschauen anklicken
Lempert, Wolfgang; Hoff, Ernst; Lappe, Lothar: Konzeptionen zur Analyse der Sozialisation durch Arbeit. Theoretische Vorstudien für eine empirische Untersuchung. Materialien aus der Bildungsforschung Nr. 14. Max-Planck-Institut fuer Bildungsforschung Berlin 1979.
Lempert , Wolfgang (2002): Berufliche Sozialisation oder was Berufe aus Menschen machen. Eine Einfuehrung. Schneider Verlag Hohengehren (Baltmannsweiler). Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung Bd. 16.
Link zum anschauen anklicken
Lempert , Wolfgang (2002): Berufliche Sozialisation oder was Berufe aus Menschen machen. Eine Einfuehrung. Schneider Verlag Hohengehren (Baltmannsweiler). Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung Bd. 16.
Lempert, Wolfgang: Evaluationsergebnisse.
PDF zum anschauen anklicken
Lempert, Wolfgang (2006): Berufliche Sozialisation. Persönlichkeitsentwicklung in der betrieblichen Ausbildung und Arbeit. Schneider Verlag Hohengehren.
Lenzen, Dieter (1983): Enzyklopaedie der Erziehungswissenschaft. Handbuch und Lexikon der Erziehung in 11 Baenden und einem Registerband. Band 9: Sekundarstufe II - Jugendbildung zwischen Schule und Beruf Teil 2: Lexikon.
PDF zum anschauen anklicken
Lernen mit Notebooks in Deutschland: Praesentation und Perspektiven. Begleitband zur Tagung "Zukunftsorientiert Lernen" am 9. und 10. September in Frankfurt am Main. Initiative D21. Bundesarbeitskreis Lernen mit Notebooks. September 2002
PDF zum anschauen anklicken
Link, Brunhilde: Eingliederungsvereinbarung in Gruppen
PDF zum anschauen anklicken
Link, Brunhilde: Eingliederungsvereinbarung in Gruppen.
PDF zum anschauen anklicken
Lohse, Timm H. (2008): Das Kurzgespräch in Seelsorge und Beratung. Eine methodische Anleitung. Vandenhoeck und Ruprecht in Göttingen.
Loroff, Claudia; Manski, Katja; Mattauch, Walter; Schmidt, Martin (Hg) (2006): Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung. Lernprozesse gestalten - Kompetenzen entwickeln. Wbv Verlag. Bielefeld
Lothar J. Seiwert: WENN DU ES EILIG HAST, GEHE LANGSAM - Mehr Zeit in einer beschleunigten Welt. campusHÖRBUCH.
Luetz, Manfred (2009): Irre! Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen. Guetersloher Verlagshaus, Guetersloh.
Luhmann, Niklas (2006): Organisation und Entscheidung. VS Verlag für Sozialwissenschaften, GWV Fachverlag GmbH.
Link zum anschauen anklicken
Luhmann, Niklas: Vertrauen: Ein Mechanismus der Reduktion sozialer Komplexitaet (Taschenbuch).
Link zum anschauen anklicken
Malik, Prof. Dr. Fredmund (2002): Fuehren. Leisten. Leben. Wirksames Management für eine neue Zeit. Deutsche Verlags-Anstalt GmbH, Stuttgart Muenchen.
Malik, Prof. Dr. Fredmund: Die Magie des Funktionierens. Kybernetische TurboTools für das Ende der Welt-Krise. malik on management Letter 17. Jahrgang März 2009
PDF zum anschauen anklicken
Martens, Jens-Uwe; Kuhl, Julius (2009): Die Kunst der Selbstmotivierung. Neue Erkenntnisse der Motivationsforschung praktisch nutzen. Verlag W. Kohlhammer. Stuttgart
Mauch, Siegfried: Fortbildung 21. Personal- und Organisationsentwicklung. Perspektiven und Instrumente im beginnenden 21. Jahrhundert. Band 22. Stuttgart Maerz 2001.
PDF zum anschauen anklicken
Maus, H. Arne (2009): Herausforderung Motivation. Denkpraeferenzen und ihr Einfluss auf Engagement und Handeln im Beruf. Wbv Bielefeld.
Mead, G. H. (1934): Mind, Self & Society, Chicago 1962.
Michel-Schwartze, Brigitta (Hg) (2009): Methodenbuch Soziale Arbeit. Basiswissen für die Praxis. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden
Moeslein, Prof. Dr. Kathrin M.; Koelling, Dr. Marcus (2007): Interaktive hybride Wertschoepfung als Innovationsstrategie. Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC) HHL - Leipzig Graduate School of Management.
PDF zum anschauen anklicken
Mueller, Melanie (2007): Integrationskompetenz von Kunden bei individuellen Leistungen. Konzeptualisierung, Operationalisierung und Erfolgswirkung. Deutscher Universitaetsverlag. Wiesbaden.
Muenk, Dieter; Severing, Eckart (Hg) (2009): Theorie und Praxis der Kompetenzfeststellung im Betrieb - Status quo und Entwicklungsbedarf. Schriften zur Berufsforschung der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN). BiBB Bundesinstitut für Berufsbildung. Wbv Bielefeld
Mueskens, Wolfgang; Gierke, Willi B. (2009): Gleichwertigkeit von beruflicher und hochschulischer Bildung? Report 3/2009 Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 32. Jahrgang. Messverfahren und Benchmarks in der Weiterbildung. Wbv Bielefeld
Munz, Claudia (2007): Berufsbiografie selbst gestalten. Wie sich Kompetenzen für die Berufslaufbahn entwickeln lassen. Wbv Bielefeld.
Nerdinger, Friedmann W. (2003): Kundenorientierung. Praxis der Personalpsychologie. Hogrefe-Verlag GmbH. Goettingen
Nippa, Michael; Wienhold, Doreen; Piezonka; Sascha: Vom klassischen Produktgeschäft zum Lösungsgeschäft - Implikationen für eine Neugestaltung des Vergütungssystems im Vertrieb. Freiberger Arbeitspapiere 2007.
PDF zum anschauen anklicken
Oehm, G.: Interaktive Loesung von Tourenproblemen. Bauhaus-Universität-Weimar
PDF zum anschauen anklicken
Oltmanns, Torsten; Brunowsky, Ralf-Dieter (2009): re: think CEO. Manager in der Medienfalle. Bruno Media Buchverlag. Koeln
Ostermann, Dipl. Psych. Barbara Maria: Therapie.de
Link zum anschauen anklicken
Ostermann, Dipl. Psych. Barbara Maria: SEBFA - Selbstmanagementberatung für Arbeitslose- ein 7-Phasen-Modell.
PDF zum anschauen anklicken
Ostermann, Dipl. Psych. Barbara Maria: SEBFA - Selbstmanagementberatung für Arbeitslose- ein 7-Phasen-Modell.
PDF zum anschauen anklicken
Ostermann, Dipl. Psych. Barbara Maria: Das Leben annehmen oder die Rolle der Werte.
PDF zum anschauen anklicken
Ostermann, Dipl. Psych. Barbara Maria: Kontextuelle Verhaltensanalyse.
PDF zum anschauen anklicken
Ostermann, Dipl. Psych. Barbara Maria: Kollegiale Fallberatung. Intervision.
PDF zum anschauen anklicken
Ott, Prof. Dr. Hans Juergen: Business Relationship Management (BRM): Die naechste Stufe des CRM. Veroeffentlicht in Brain - Zeitschrift fuer Wissenstransfer, Ausgabe 2008/2009. Berufsakademie Heidenheim.
PDF zum anschauen anklicken
Otto, Hans-Uwe; Ziegler, Holger (Hg) 2010: Capabilities - Handlungsbefaehigungschancen in der Erziehungswissenschaft. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden
Link zum anschauen anklicken
Otto, Prof. Dr. Dr. h. c Hans-Uwe; Schaarschuch, Prof. Dr. Andreas: Dienstleistungsqualitaet in der sozialen Arbeit. DFG Projekt. Laufzeit 08/2004 - 08/2006. Eine Kooperation der Universitaeten Bielefeld und Wuppertal.
PDF zum anschauen anklicken
Otto, Hans-Uwe; Ziegler, Holger (Hg) 2010: Capabilities - Handlungsbefaehigungschancen in der Erziehungswissenschaft. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden
Pantucek, Peter: Transparente Koerper, transparente Individuen, transparente Gesellschaft? Refarat der Tagung " Produzieren die Neurowissenschaften den glaesernen Menschen", 18./19. April 2008, Hospitalhof Stuttgart.
Link zum anschauen anklicken
Petermann, Franz; Schmidt, Martin H.: Aktuelle Kontroverse. Ressourcenorientierte Diagnostik - eine Leerformel oder nuetzliche Perspektive? Veroeffentlicht in "Kindheit und Entwicklung" Hogrefe Verlag, Goettingen 2009
PDF zum anschauen anklicken
Pfeiffer, Dr. Sabine: Mobil Devices - Ende oder Siegeszug der Informationsexperten? Vortrag beim IK-Symposium "Mobile Devices - Informationen weltweit und jederzeit" am 28. April 2006, Deka-Bank, Frankfurt/M.
PDF zum anschauen anklicken
Popper, Karl R.: Von Mitmenschen lernen - 12 Regeln von Karl R. Popper. Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Seidenberg anlaesslich der Diplomverleihung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universitaet - GH Siegen am 5. November 1998
PDF zum anschauen anklicken
Prokla 148 (2007): Zeitschrift fuer kritische Sozialwissenschaft. Verbetriebswirtschaftlichung. Verlag Westfaelisches Dampfboot.
Raetz-Heinisch, Prof. Dr. Regina; Voelter, Prof. Dr. Bettina: BA Soziale Arbeit - Projektstudium. Stand: 8. November 2009. Projektvorschlag: Biografie, Fallverstehen und Beratung. Sommersemester 2010 bis Wintersemester 2011/2012.
PDF zum anschauen anklicken
Reichwald, Ralf; Piller, Frank: Interaktive Wertschoepfung - Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung. Gabler Verlag.
PDF zum anschauen anklicken
Reichwald, Ralf; Piller, Frank: Interaktive Wertschoepfung - Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung. 2. Ueberarbeitete Auflage 2009
PDF zum anschauen anklicken
Reichwald, Ralf: Mass Customization. Geleitwort. 2007.
PDF zum anschauen anklicken
Reichwald, Ralf; Moeslein, Kathrin M.; Koelling, Marcus; Neyer, Anne-Katrin: Service Engineering. Erschienen im CLIC Executive Briefing No. 002. Gefoerdert vom Bundesministerium fuer Bildung und Forschung.
PDF zum anschauen anklicken
Reichwald, Ralf; Moeslein, Kathrin M.; Koelling, Marcus; Neyer, Anne-Katrin: Service-Individualisierung. Erschienen im CLIC Executive Briefing No. 003. Gefoerdert vom Bundesministerium fuer Bildung und Forschung.
PDF zum anschauen anklicken
Reichwald, Ralf; Moeslein, Kathrin M.; Koelling, Marcus; Neyer, Anne-Katrin: Service-Standardisierung. Erschienen im CLIC Executive Briefing No. 004. Gefoerdert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
PDF zum anschauen anklicken
Reichwald, Ralf; Piller, Frank (2009): Interaktive Wertschoepfung. Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung. Gabler Verlag. Wiesbaden
Reichwald, Ralf; Meyer, Anton; Engelmann, Marc; Walcher, Dominik (2007): Der Kunde als Innovationspartner. Konsumenten integrieren, Flop-Raten reduzieren, Angebote verbessern. Gabler Verlag. Wiesbaden
Reichwald, Ralf; Krcmar, Helmut; Nippa, Michael (2009): Hybride Wertschöpfung - Konzepte, Methoden und Kompetenzen für die Preis- und Vertragsgestaltung. EUL Verlag. Köln
Reichwald, Ralf;Burianek, Ferdinand; Ihl,Christoph : Vertragsgestaltung im Kontext hybrider Wertschöpfung
PDF zum anschauen anklicken
Reiss, Prof. Dr. Hans-Christoph: Begriff und Produktion von Dienstleistungen
PDF zum anschauen anklicken
Reiss, Prof. Dr. Hans-Christoph: Konzeption, Funktion, Institution des Controlling
PDF zum anschauen anklicken
Reiss, Prof. Dr. Hans-Christoph: Risikomanagement als Herausforderung an die Steuerung von Einrichtungen der Sozialen Arbeit – Konzepte, Methoden, Abläufe
PDF zum anschauen anklicken
Rieder, Prof. Dr. Kerstin: Der Arbeitende Kunde - die These und aktuelle Trends. Prosumer Revisited: Zur Aktualitaet der Prosumer-Debatte. Frankfurt a. M., 26.-27. Maerz 2009. Hochschule Aalen.
PDF zum anschauen anklicken
Rieder, Prof. Dr. Kerstin: Der (freiwillig?) arbeitende Kunde. Call for Papers fuer das Schwerpunktheft der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie 1 / 2009. Gastherausgeberin: Kerstin Rieder.
PDF zum anschauen anklicken
Rodehau, Siegfried: Entwurf eines integrativen Didaktikmodells fuer die berufliche Weiterbildung im Kontext einer neuen Lernkultur. Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Erziehungswissenschaften (Dr. paed.) der Paedagogischen Hochschule Ludwigsburg. Gunzenhausen 2006
PDF zum anschauen anklicken
Salerno, Ann; Brock, Lillie (2008): Change Cycle. Wie sie berufliche und private Veraenderungen meistern. Gabal Verlag GmbH. Offenbach
Scheufele, B. (2007): Kommunikation und Medien: Grundbegriffe, Theorien und Konzepte, in: Piwinger, M./ Zerfaß, A (Hrsg.): Handbuch Unternehmenskommunikation, Wiesbaden, S. 89-122.
Schiepek, Guenter: Selbstorganisation in psychischen und sozialen Prozessen: Neue Perspektiven der Psychotherapie. Forschungsinstitut fuer Systemwissenschaften
PDF zum anschauen anklicken
Schiersmann, Christiane; Bachmann, Miriam; Dauner, Alexander; Weber, Peter (2008): Qualitaet und Professionalitaet in Bildungs- und Berufsberatung. Wbv Bielefeld.
Schmachtenberg, Dr. Rolf: Die Grundsicherung fuer Arbeitsuchende (Hartz IV) - Wege zur Neugestaltung ihrer Umsetzung nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Verwaltungspolitisches Kolloquium Berlin-Brandenburg, Humboldt-Universitaet zu Berlin, 13. Juni 2008.
PTT zum anschauen anklicken
Schmid, Guenther: Von der Arbeitslosen- zur Beschaeftigungsversicherung. Wege zu einer neuen Balance individueller Verantwortung und Solidaritaet durch eine lebenslauforientierte Arbeitsmarktpolitik. Gutachten für die Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn. Erschienen im April 2008 bei WISO Diskurs.
Schmitz, Gertrud; Dietz, Michaela; Eberhardt, Simone: Detaillierte Diagnose unternehmensspezifischer Ansatzpunkte zur Erzielung von Kundenvorteilen mittels Kundenlösungen in KMUs - Ein praxisorientierter Leitfaden
PDF zum anschauen anklicken
Schmitz, Gertrud; Dietz, Michaela; Eberhardt, Simone: Empowerment als ganzheitliches Managementkonzept zur Steuerung der individuellen Lösungskompetenz bei Lösungsanbietern: Wirkungsmechanismen und Implementierung
PDF zum anschauen anklicken
Schmitz, G.: Der wahrgenommene Wert hybrider Produkte: Konzeptionelle Grundlagen und Komponenten
PDF zum anschauen anklicken
Schmitz, Gertrud; Eberhardt, Simone: Dei individuelle Lösungskompetenz bei Lösungsanbieter - Konzeptionelle Grundlagen und unternehmensspezifische Diagnose
PDF zum anschauen anklicken
Schmitz, Gertrud; Dietz, Michaela: Solution Orientation Scorecard als Performance - Measurement-Konzept zur Erfassung der Wirkungen der Lösungsorientierung hybrider Produzenten
PDF zum anschauen anklicken
Schmitz, Dr. Markus: Arbeitgeberservice von Agentur und ARGE(n) im gemeinsamen Marktauftritt. Bundeskongress SGB II (2.10.2007): Arbeitsmarktintegration und -partizipation: Erfolgsfaktoren und Herausforderungen fuer die arbeitgeberorientierte Vermittlung.
PDF zum anschauen anklicken
Schmitz, Dr. Markus: Die betriebswirtschaftliche Perspektive: Beispielrechungen zum Nutzen von Familienfreundlichkeit. IGS Organisationsberatung GmbH Bad Homburg, 16.04.2008
Schmitz, Dr. Markus: Das arbeitnehmerorientierte Integrationskonzept der Bundesagentur fuer Arbeit (SGB II und SGB III) 30.04.2009. Leitkonzept Arbeitsvermittlung und Vermittlung von schwerbehinderten Menschen (Nicht-Reha).
PDF zum anschauen anklicken
Schneider, Birgit: Aufsuchende Beratung. Die Übertragbarkeit von Elementen der aufsuchenden Jugendsozialarbeit auf das Finanzierungsmodell C.
PDF zum anschauen anklicken
Schneider, Birgit: Aufsuchende Beratung.Die Übertragbarkeit von Elementen der aufsuchenden Jugendsozialarbeit auf das Finanzierungsmodell C.
PDF zum anschauen anklicken
Schoen und Company: Strategische Entwicklung von Dienstleitungen.
PDF zum anschauen anklicken
Schraps, Ulrike; Hoff, Ernst H.: Dynamik der beruflichen und privaten Lebensgestaltung von Frauen und Maennern im IT-Bereich - Ergebnisse einer qualitativen Laengsschnittstudie. Erschienen in: Arbeit als Lebensform? Beruflicher Erfolg, private Lebensfuehrung und Chancengleichheit in akademischen Berufsfeldern. Campus Verlag. Frankfurt/Main.
Schraps, Ulrike; Hoff, Ernst H.; Haertwig, Christian: Qualitative Analyse von Laengsschnittdaten - Interviewauswertung und Typenbildung zu Entwicklungsverlaeufen der Lebensgestaltung. Erschienen in: Komparative Kasuistik. Die psychologische Analyse spezifischer Entwicklungsphaenomene von Gerd Juettemann (Hrsg.). Pabst Science Publishers
Schroedter, Dr. Mark: Curriculum Vitae (Auszug).
PDF zum anschauen anklicken
Schroedter, Dr. Mark: Soziale Arbeit als Gerechtigkeitsprofession. Zur Gewaehrleistung von Verwirklichungschancen. np 1/2007.
PDF zum anschauen anklicken
Schroedter, Dr. Mark: Sozialpaedagogischer Fortschritt. Wider die Sofort-Rationalitaet Evidenzbasierter Sozialer Arbeit.
PDF zum anschauen anklicken
Schroedter, Mark; Ziegler, Holger : Was wirkt in der Kinder- und Jugendhilfe? Internationaler Ueberblick und Entwurf eines Indikatorensystems von Verwirklichungschancen. Erschienen bei: Wirkungsorientierte Jugendhilfe Band 2. Eine Schriftreihe des ISA zur Qualifizierung der Hilfen zur Erziehung.
Schuetz, Holger: Reform der Arbeitsvermittlung. Uniformierungsdruck in der Bundesagentur fuer Arbeit. Politikwissenschaft.
Link zum anschauen anklicken
Schuler, Heinz (2007): Lehrbuch. Organisationspsychologie. Verlag Hans Huber. Bern
Schuler, Heinz (2002): Das Einstellungsinterview. Hogrefe-Verlag. Goettingen
Schuler, Heinz (2006): Lehrbuch der Personalpsychologie. Hogrefe-Verlag. Goettingen
Seidenberg, Ulrich: Ein erweitertes Modell der Kundenintegration. Arbeitspapier. Siegen 2003.
PDF zum anschauen anklicken
Seidenberg, Ulrich: Ist Information als eigenstaendiger Produktionsfaktor aufzufassen? Arbeitspapier. DBW-Depot 99-4-1. Siegen 1998
PDF zum anschauen anklicken
Seipel, Kurt: Guidance und Kompetenzbilanzierung. Konzepte, Beispiele und Einschätzungen.
PDF zum anschauen anklicken
Severing, Eckart (2009): Zertifizierung informell erworbener beruflicher Kompetenzen. Report 3/2009 Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 32. Jahrgang. Messverfahren und Benchmarks in der Weiterbildung. Wbv. Bielefeld
SGB II und SGB III: Projekt Weiterentwicklung. 4-Phasen-Modell der Integrationsarbeit (Stand: 11.03.09). Erlaeuternde Referentenunterlage
PDF zum anschauen anklicken
SGB II : Sozialgesetzbuch Zweites Buch. Grundsicherung fuer Arbeitsuchende. Zahlen. Daten. Fakten. Jahresbericht 2008. Bundesagentur fuer Arbeit
PDF zum anschauen anklicken
Shazer, de Steve; Berg, Insoo Kim: Basisdokumentation. Grundlagen der loesungsorientierten Gespraechsfuehrung.
PDF zum anschauen anklicken
Sinus Milieus in Deutschland: Vortrag (2008). Zusammengestellt aus dem Vortrag von Dr. Hermann-Josef Beckers und den von Sinus-Sociovision fuer den 8. Bundeskongress der Freundeskreise fuer Suchtkrankenhilfe zur Verfuegung gestellten Daten.
PDF zum anschauen anklicken
Stahlmann, Guenther: Sozialdatenschutz bei Eingliederung nach dem SGB II. Rechte der Betroffenen bei Profiling, Tests, ergaenzenden Hilfen und Mitteilungen zwischen Maßnahmetraegern und Sozialleistungstraegern (Teil 1). Erschienen in info also 1/2006.
PDF zum anschauen anklicken
Stoik, Otto: Sozialisation. Akademienverbund Paedagogische Hochschule Dioezese Linz. Skriptum Sommersemester 2006 Soziologie / Sozialisation
PDF zum anschauen anklicken
Strauch, Anne; Juetten, Stefanie; Mania, Ewelina (2009): Kompetenzerfassung in der Weiterbildung. Instrumente und Methoden situativ anwenden. Wbv GmbH & Co. KG. Bielefeld
Streich, Deryk; Wahl, Dorothee (Hg) (2006): Moderne Dienstleistungen. Impulse fuer Innovationen, Wachstum und Beschaeftigung. Campus Verlag GmbH. Frankfurt/Main
Streich, Deryk; Wahl, Dorothee (Hg) (2007): Innovationsfaehigkeit in einer modernen Arbeitswelt. Personalentwicklung - Organisationsentwicklung - Kompetenzenentwicklung. Beitraege der Tagung des BMBF. Campus Verlag GmbH. Frankfurt/Main
Technologiezentrum: Hybride Wertschöpfung. Statusbericht aktueller Fördervorhaben.
PDF zum anschauen anklicken
Thole, W.: "Sozialarbeitswissenschaft" - ein Zukunftsprojekt(?) Plaedoyer fuer die Revitalisierung einer nicht mehr ganz aktuellen Debatte unter neuen Vorzeichen - oder: Das wissenschaftliche Profil der Sozialen Arbeit liegt in ihrer empirischen Orientierung. In: Pfaffenberger, H. u. a. (Hrsg.): Von der Wissenschaft des Sozialwesens. Rostock 2000, S. 228-242.
Triebel, Claas, Dipl. Psych. (2009): Kompetenzbilanzierung als psychologische Intervention. Wirkfaktoren und Wirkprinzipien in Laufbahnberatung und Coaching.
PDF zum anschauen anklicken
Uni St. Gallen: Studie "Strategie und Branding". April 2004
PDF zum anschauen anklicken
Tillmann, Klaus-Jürgen (2007): SOZIALISATIONSTHEORIEN. Eine Einführung in den Zusammenhang von Gesellschaft, Institution und Subjektwerdung. rowohlts enzyklopädie. Rowohlt Taschenbuch Verlag.
Volkholz, Volker: Wertschoepfung, Gesundheit und Lernen - Berichte von Erwerbstaetigen. Arbeitspapier 159. Hans Boeckler Stiftung
Vomberg, Edeltraud (2007): Chancen "bunter Lebenslaeufe" fuer KMU und soziale Einrichtungen. Diskontinuitaet als Potenzial erkennen - nutzen - foerdern. Wbv. Bielefeld
Voß, Guenter G.; Rieder, Kerstin (2006): Der Arbeitende Kunde. Wenn Konsumenten zu unbezahlten Mitarbeitern werden. Campus Verlag. Frankfurt
Watzlawick; Paul: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Wahn, Taeuschung, Verstehen
Link zum anschauen anklicken
Wehr, Thomas: Psychologische Anwendungsfaecher IV. Diagnostik & Intervention. Universitaet Trier - Fachbereich I: Psychologie (2001)
PDF zum anschauen anklicken
Weide, Thomas: Strategisches und operatives Controlling zur Unterstuetzung des Wissensmanagements in Banken. Dissertation der Universitaet St. Gallen Hochschule fuer Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften (HSG) zur Erlangung der Wuerde eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften. November 2003.
PDF zum anschauen anklicken
Weigl, Matthias: Personenbezogene Dienstleistungen. Arbeit in der Interaktion. Erschienen in TUM Mitteilungen 3 - 2004.
PDF zum anschauen anklicken
Welge, Prof. Dr. Martin K., Al-Laham, Prof. Dr. Andreas; 2008): Strategisches Management - Grundlage - Prozess - Implementierung; Gabler GWV Fachverlag GmbH Wiesbaden.
Wenzel, Ulrich; Bretzinger, Bettina; Holz, Klaus (2006): Subjekte und Gesellschaft. Zur Konstitution von Sozialitaet. Velbrueck Wissenschaft.
Werquin, Patrick (2009): Recognition of Non-formal and Informal Learning in OECD Countries: an Overview of Some Key Issues. Report 3/2009 Zeitschrift fuer Weiterbildungsforschung 32. Jahrgang. Messverfahren und Benchmarks in der Weiterbildung. Wbv. Bielefeld
Westhoff, Karl (2010): Grundwissen fuer die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430. Pabst Science4 Publishers.
Westhoff, Karl (2010): Nutzen der DIN 33430. Praxisbeispiele und Checklisten. Pabst Science4 Publishers.
Wick, Alexander (2009): Kontextabhaengigkeit der Auswahl und Brauchbarkeit von Messverfahren zur Diagnose beruflicher Kompetenzen. Report 3/2009 Zeitschrift fuer Weiterbildungsforschung 32. Jahrgang. Messverfahren und Benchmarks in der Weiterbildung. Wbv. Bielefeld
Wienhold, Doreen; Egeling, Alexander: Vermarktung von Lösungen. Eine Personalwirtschaftliche Perspektive.
PDF zum anschauen anklicken
Zerfaß, Prof. Dr. Ansgar; Moeslein, Kathrin M. (Hg) (2009): Kommunikation als Erfolgsfaktor im Innovationsmanagement. Strategien im Zeitalter der Open Innovation. Gabler Verlag. Wiesbaden
Zerfaß, Prof. Dr. Ansgar; Ernst, Nadine: Kommunikation als Erfolgsfaktor im Innovationsmanagement. Ergebnisse einer Studie in deutschen Zukunftstechnologiebranchen. Universitaet Leipzig.
PDF zum anschauen anklicken
Zerfaß, Prof. Dr. Ansgar; Ernst, Nadine: Kommunikation als Erfolgsfaktor im Innovationsmanagement. Ergebnisse einer Studie in deutschen Zukunftstechnologiebranchen. Universitaet Leipzig.
Link zum anschauen anklicken
Blech; Jörg (2010): Gene sind kein Schicksal. Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können. Frankfurt am Main: S. Fischer Verlag GmbH.
Cichowski Henryk, 
geschäftsführender Gesellschafter der BMD Bildungszentrum für Marktwirtschaft und Datenverarbeitung GmbH, 13.03.2009:
Partnerschaft auf Augenhöhe - www.jobdirekt100.de
PDF zum anschauen anklicken
Dörner, Dietrich (2008): Bauplan für eine Seele. 2. Auflage. Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Verlag.
Hartmann, Martin; Offe, Klaus (2001): Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts. Frankfurt am Main: Campus Verlag.
Hedström, Peter (2008): Anatomie des Sozialen – Prinzipien der analytischen Soziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Heindrichs, Ursula und Heinz-Albert (2000): Alter und Weisheit im Märchen. Forschungsberichte aus der Welt der Märchen. Kreuzlingen/München: Heinrich Hugendubel Verlag.
Herriger, Prof. Dr. Norbert, 28.10.2008: Empowerment in der pädagogischen Arbeit mit langzeitarbeitslosen Menschen.
PDF zum anschauen anklicken
Syntegration - Management Summary.
PDF zum anschauen anklicken
Cichowski Henryk, Dipl. Soz.-Wiss. (Oktober 2009): Theorie und Praxis sozialer Interaktion bei der Integration von Arbeitslosen in den Arbeitsmarkt, pädagogische Erfahrungen, Leitgedanken und Empfehlungen.
PDF zum anschauen anklicken
Empowerment Video Dokumentation
Link zum anschauen anklicken
Gay, Friedbert (2009): Das persolog Persönlichkeitsprofil. Persönliche Stärke ist kein Zufall. Gabal-Verlag.
Herriger, Prof. Dr. Norbert: Empowerment.de: Ressourcen und Ressourcendiagnostik in der Sozialen Arbeit (unveroeffentl. Manuskript Duesseldorf 2006)
Link zum anschauen anklicken
Herriger, Prof. Dr. Norbert (2006): Empowerment in der sozialen Arbeit. Eine Einfuehrung. 3., erweiterte und aktualisierte Auflage. Stuttgart: W. Kohlhammer GmbH.
Herriger, Prof. Dr. Norbert: Empowerment in der paedagogischen Arbeit mit langzeitarbeitslosen Menschen. Bundesprogramm Perspektive 50plus.
PDF zum anschauen anklicken
Herriger, Prof. Dr. Norbert: Empowerment in der paedagogischen Arbeit mit langzeitarbeitslosen Menschen. Bundesprogramm Perspektive 50plus.
PDF zum anschauen anklicken
Hölldobler, Bert; Wilson, Edward O. (2010): Der Superorganismus. Der Erfolg von Ameisen, Bienen, Wespen und Termiten. Heidelberg: Springer Verlag.
Hüther, Gerald (2010): Die Macht der inneren Bilder. Wie Visionen das Gehirn, den Menschen und Welt verändern. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Hüther, Gerald (2009): Männer. Das schwache Geschlecht und sein Gehirn. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Joas, Hans (1996): Die Krativität des Handelns. 1. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp Taschenbuch Verlag.
Joas, Hans (1999): Die Entstehung der Werte. 1. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp Taschenbuch Verlag.
Joas, Hans (1989): Praktische Intersubjektivität. 1. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Taschenbuch Verlag.
Joas, Hans; Knöbl, Wolfgang (2004): Sozialtheorie. Zwanzig einführende Vorlesungen. 1. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Taschenbuch Verlag.
Joas, Hans; Wiegandt, Klaus (2006): Die kulturellen Werte Europas. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag.
Jonas, Hans (2003): Das Prinzip Verantwortung. 1. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp Taschenbuch Verlag.
Jonas, Hans (1997): Das Prinzip Leben. 1. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp Taschenbuch Verlag.
Lachenmann, Hans (2009): Sieh hin und du weißt. Ein theologisches Gespräch mit Hans Jonas. Stuttgart: Calwer Verlag.
Preuß; Horst Dietrich (1987): Einführung in die alttestamentliche Weisheitsliteratur. Stuttgart: Kohlhammer.
Schnabel, Ulrich (2008): Die Vermessung des Glaubens. Forscher ergründen, wie der Glaube entsteht und warum er Berge versetzt. München: Karl Blessing Verlag.