Login:
Jeder Mensch kann etwas!
Jeder Mensch wird gebraucht!
Jeder Mensch ist gleichermaßen wichtig!
Soziales Problem
Prekäre Lebenssituation Arbeitslosigkeit und mögliche Folgen

Die Lebenssituation Arbeitslosigkeit stellt sich als komplexe Herausforderung dar, von daher sind zur Überwindung der prekären Lebenssituation,  interdisziplinäre und ganzheitliche Vorgehensweisen basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen (z. B. Biomedizin, Neurobiologie, Sportwissenschaft, Psychologie, Soziologie, Sozialpsychologie, Sozial- und  Berufspädagogik, Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Gesundheits-  und Bewegungspädagogik, Arbeitsmarktpolitikwissenschaft, usw.)  erforderlich

Diese Erfahrungen und Erkenntnisse gilt es,  für eine positive  Impulsgebung in der Unterstützungsarbeit  im Rahmen  eines  ressourcenorientierten Empowerment- Ansatzes fruchtbar zu machen. Nur ein vernetztes ganzheitliches Denken führt zu effektiven und effizienten Lösungen.

Stigmatisierung / Prozesse der Fremd- und Selbstzuschreibung

Neurobiologie

Stressforschung

Motivationsforschung

Exclusion